Gemeinsame Shitro-Praxis für alle Verstorbenen insb. Sonja Burgmeier und Marcus Niederlechner

View Calendar
19/06/2022 19:00 - 31/07/2022 19:00
wöchentlich wiederholen auf Sonntag bis 31/07/2022
online
Address: c/o Schwesig/Pubants 0911/2774389 oder rot@yeshiling.de

Wir praktizieren Shitro als eine kondensierte Praxis für alle Verstorbenen und insbesondere für Sonja Burgmeier und Marcus Niederlechner gemeinsam via Zoom vom 19. Juni bis zum 31. Juli 2022 für 7 Wochen lang immer jeweils sonntags, um 19.00 Uhr unter folgendem Link:

Zoom-Meeting:
https://us02web.zoom.us/j/88519518260?pwd=aXV3WXFrMDJNVmZOWjJDYTZoZ3RCdz09

Meeting-ID: 885 1951 8260
Kenncode: shitro+de

Teilnehmen können alle, die die Übertragung von Namkhai Norbu Rinpoche erhalten haben.

Weitere Info: rot@yeshiling.de

 

 

 

Related upcoming events

  • 13/08/2022 17:00 - 13/08/2022 19:00
    Start: 17:00 Uhr mit Tara anschließend 18:00 Uhr Mittlere Ganapuja.
    Man sollte die Praxis zumindest ein bisschen können, da es keine Erklärungen gibt. Es ist ein reiner Praxistreff.
    Anmeldung und genaue Adresse erfahrt ihr bei Linus unter 0177 72 99 310 oder info@djlinus.de
    Alle sind herzlich eingeladen! Linus freut sich über euer Kommen!!
  • 24/09/2022 10:00 - 24/09/2022 18:00

    Der Kurs wird von Tami Rori, einer Yantra Yoga-Instruktorin des 1. Grades, angeleitet.

    Die Erklärungen finden auf Englisch und Deutsch statt. Der Kurs ist für Anfänger geeignet.

    Kursinhalt

    • Die 9-fache Reinigungsatmung

    • Die 5 Tsigjong zum Lockern der Gelenke

    • Die 8 Lungsang zum Reinigen des Prana

    • Rhythmische Atmung, ein Pranayama

    für Harmonie und Entspannung

    Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Yogamatte.

    Zeitplan:

    Sa. 24.09: 10-13 Uhr, 14:30-15:30 Uhr und 15:50-18 Uhr

    So. 25.09: 10-11 Uhr und 11:10-13:30 Uhr

    Info: blau@yeshiling.de

    Anmeldung bis 10.09.2022: rot4@yeshiling.de

  • 25/09/2022 10:00 - 25/09/2022 13:30

    Der Kurs wird von Tami Rori, einer Yantra Yoga-Instruktorin des 1. Grades, angeleitet.

    Die Erklärungen finden auf Englisch und Deutsch statt. Der Kurs ist für Anfänger geeignet.

    Kursinhalt

    • Die 9-fache Reinigungsatmung

    • Die 5 Tsigjong zum Lockern der Gelenke

    • Die 8 Lungsang zum Reinigen des Prana

    • Rhythmische Atmung, ein Pranayama

    für Harmonie und Entspannung

    Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Yogamatte.

    Zeitplan:

    Sa. 24.09: 10-13 Uhr, 14:30-15:30 Uhr und 15:50-18 Uhr

    So. 25.09: 10-11 Uhr und 11:10-13:30 Uhr

    Info: blau@yeshiling.de

    Anmeldung bis 10.09.2022: rot4@yeshiling.de

  • 25/09/2022 14:00 - 25/09/2022 18:00

    Für alle geeignet; auch ohne Übertragung. Anfänger und Interessierte bitte auch melden, da ein Einführungsteil evtl. möglich wäre.

    Übungsleitung: Karin Heinemann, 2. Level von Professor Namkhai Norbu

    Anmeldung bei Sabine bis 20. August 2022 unter: rot3@yeshiling.de

    Praxistage mit dem Vajra Tanz für Menschen mit und ohne Übertragung.
    Praxistage zum Mittanzen für Interessierte, zum Vertiefen und für ein intensives Praktizieren. Einzelne kurze Sequenzen werden angeleitet und sehr oft getanzt. Dadurch vermeiden wir die Bewertung „ zu schwer für mich“ und Selbstzweifel mit allen daraus resultierenden Emotionen. Vielmehr erleben Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen das Integrierende dieser Praxis in einem Zustand der Entspannung.

    Der tibetische Dzogchen Meister Chögyal Namkhai Norbu lehrte diese Meditation aus dem ATI-YOGA vor allem für die Integration von Körper, Energie und Geist in den natürlichen Zustand. Diese Methode koordiniert, harmonisiert und entspannt uns ganzheitlich.

    Veranstaltungsort: Saal „Neuhausen“ im „Kultur-im-Trafo“, Nymphenburgerstr. 171a, München ( U1 Rotkreuzplatz, 5 Min. vom Hbf)

    Kosten: Auf Spendenbasis.

  • 09/10/2022 18:00 - 09/10/2022 20:00

    Nur für Mitglieder der Internationalen Dzogchen Gemeinschaft

    Nach einem kurzen Rückblick und Rechenschaftsbericht 2021 mit (hoffentlicher) Entlastung des Vorstands, wollen wir gemeinsam das kommende Jahr planen und neue Aktive gewinnen.

    Die MV soll sowohl in Präsenz als auch online gehalten werden. Bitte haltet euch diesen Tag also frei.

    Info: gakyil@yeshiling.de

     

  • 30/10/2022 14:00 - 30/10/2022 18:00

    Für alle geeignet; auch ohne Übertragung. Anfänger und Interessierte bitte auch melden, da ein Einführungsteil evtl. möglich wäre.

    Übungsleitung: Karin Heinemann, 2. Level von Professor Namkhai Norbu

    Anmeldung bei Sabine bis 25. September 2022 unter: rot3@yeshiling.de

    Praxistage mit dem Vajra Tanz für Menschen mit und ohne Übertragung.
    Praxistage zum Mittanzen für Interessierte, zum Vertiefen und für ein intensives Praktizieren. Einzelne kurze Sequenzen werden angeleitet und sehr oft getanzt. Dadurch vermeiden wir die Bewertung „ zu schwer für mich“ und Selbstzweifel mit allen daraus resultierenden Emotionen. Vielmehr erleben Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen das Integrierende dieser Praxis in einem Zustand der Entspannung.

    Der tibetische Dzogchen Meister Chögyal Namkhai Norbu lehrte diese Meditation aus dem ATI-YOGA vor allem für die Integration von Körper, Energie und Geist in den natürlichen Zustand. Diese Methode koordiniert, harmonisiert und entspannt uns ganzheitlich.

    Veranstaltungsort: Saal „Neuhausen“ im „Kultur-im-Trafo“, Nymphenburgerstr. 171a, München ( U1 Rotkreuzplatz, 5 Min. vom Hbf)

    Kosten: Auf Spendenbasis.

  • 10/12/2022 14:00 - 10/12/2022 18:00

    Für alle geeignet; auch ohne Übertragung. Anfänger und Interessierte bitte auch melden, da ein Einführungsteil evtl. möglich wäre.

    Übungsleitung: Karin Heinemann, 2. Level von Professor Namkhai Norbu

    Anmeldung bei Sabine bis 05. November 2022 unter: rot3@yeshiling.de

    Praxistage mit dem Vajra Tanz für Menschen mit und ohne Übertragung.
    Praxistage zum Mittanzen für Interessierte, zum Vertiefen und für ein intensives Praktizieren. Einzelne kurze Sequenzen werden angeleitet und sehr oft getanzt. Dadurch vermeiden wir die Bewertung „ zu schwer für mich“ und Selbstzweifel mit allen daraus resultierenden Emotionen. Vielmehr erleben Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen das Integrierende dieser Praxis in einem Zustand der Entspannung.

    Der tibetische Dzogchen Meister Chögyal Namkhai Norbu lehrte diese Meditation aus dem ATI-YOGA vor allem für die Integration von Körper, Energie und Geist in den natürlichen Zustand. Diese Methode koordiniert, harmonisiert und entspannt uns ganzheitlich.

    Veranstaltungsort: Saal „Neuhausen“ im „Kultur-im-Trafo“, Nymphenburgerstr. 171a, München ( U1 Rotkreuzplatz, 5 Min. vom Hbf)

    Kosten: Auf Spendenbasis.